ShortCrime

 Kurz. Hart. Erbarmungslos. Tödlich.

Nach einer Idee von Susanne Henke / Storyside sind meine Kurzkrimis in zwei Sätzen enstanden. Jedoch unterscheiden Sie sich in der Ausführung sehr.

  • Er lebte nur in der Vergangenheit. Sie verkürzte seine Zukunft.
  • Sie brannte nur noch für die große Sache. Er verteile ihre Asche.
  • Sie wollte mit ihren Lover auf Wolke7. Ihr Ehemann legte sie dunkel und feucht.
  • Er wollte sie als sterbenden Schwan. Sie wurde die lustige Witwe.
  • Sie flogen zusammen an das Rote Meer. Er tauchte nie mehr auf.
  • Sie zerstörte seine Zähne. Er nahm ihr die Zukunft.
  • Er sah bunte Farben bei jeden Trip. Man fand ihn leichenblass.
  • Sie äußerte sich immer abfällig über ihre Angestellten. Man fand sie später im Abfall.
  • Er war ständig mit seinem Geliebten am segeln. Seine Frau knüpfte ihn den letzten Knoten.
  • Sie ging auf die Jacht ihres Geliebten. Ihr Mann versenkte alle beide.
  • Er war Feuer und Flamme für ihr Vermögen. Sie verteilte seine Asche über das Grundstück.
  • Sie hinterging ihn ständig. Er sorgte dafür, das die Menschen über ihr gehen
  • Sie denunzierte ihn in allen sozialen Netzwerken. Er löschte sie in der Realität.
  • Sie schütze Vögel, Lurche und Nager radikal. Er machte sie zu Nahrung für allerlei Getier.
  • Sie wollte ihn aus dem Haus vertreiben. Er baute kurzentschlossen eine Garage.
  • Er filme Tode und Schwerverletzte für seinen Internetkanal. Sie gab ihm die Hauptrolle in seinem letzten Film
  • Sie wollte seinen Hund überfahren. Er begrub sie neben Ihrer Katze.
  • Er übte ständig Druck auf seine Mitarbeiter aus. Sie drückten seiner Witwe ihr Beileid aus.
  • Sie drängte ihm das Erbe vorher einzufordern. Er wurde plötzlich Witwer.
  • Er hatte nichts mehr. Sie nahm ihm den Rest.
  • Sie machte in Haus und Garten nur das nötigste, selbst das nicht oft. Er sorgte dafür das sie nie mehr etwas machen muß.
  • Er dachte jeden Tag daran, wie er sie beseitigen könnte. Sie gefreite ihn von den Gedanken.
  • Sie lag nur noch auf dem Sofa. Er sorgte das sie liegen bleiben konnte.
  • Er speiste immer nur preiswert. Sie erstickte daran.
  • Sie wollten Ihn in den Wahnsinn treiben. Ein kleiner Funke änderte alles.
  • Sein Plan war niederträchtig. Sie half Ihn dabei.

 

   Demnächst geht es weiter.