Zeichen

Schon lange hab ich hier nichts mehr von mir hören lassen. Es ist also dingend an der Zeit ein kleines Lebenszeichen von mir zugeben.

Entwarnung kann ich aber geben. Die Kunst am Bild und Text ist nicht eingeschlafen, ist nur ein wenig auf Sparflamme. Um kreative Energie zu tanken.

Dafür ist so einiges in den heimischen Wänden entstanden. Der über die Jahre vernachlässigte Hobbykeller. Ein Raum der eher an eine Trödelhalle erinnerte. In dem eine viel zu große Grundplatte eine Modelleisenbahn stand. Wurde in den letzten Wochen fast auf links gedreht.

Umräumen, aufräumen umbauen. Stand im Vordergrund. Farbe, Licht hielten Einzug. Ein Radio, Wasserkocher und der Arbeitscomputer hielten Einzug.

Plötzlich gab es mehr Raum, mehr Luft, mehr Licht im Raum. Die eigenen Bildwerke fanden als Print einen Platz an der Wand. Und mit einmal war es Büro, Galerie, Studio und Modelleisenbahn in einem. Ein Raum der mit einmal an Mehrwert gewonnen hat.

Das alles hatte natürlich die Folge, das die wenige Zeit noch mehr ausgelastet war. Wobei der große Vorteil entstanden ist. Einen Ort zu haben. An dem wieder kreative Ideen sich fotografisch ablichten lassen.

Bis zu Frühjahr werd ich also zum Kellerkind mutieren. 🙂 Um dann den Lieblingsplatz im Garten einen neuen Glanz zu verhelfen.

P.S. Vielen lieben herzlichen Dank ein die Spender. Es hat mich sehr gefreut.


An dieser Stelle freue ich mich gerne über eine kleine Spende. Um den Blog auch weiterhin werbefrei halten zu können. Per Paypal einen Euro spenden gegen die Werbung.