Unplanbar

Es gibt Bilder die kannst du als Bildermacher einfach nicht planen. Die entstehen aus der Laune heraus. Spontan und ungeplant. Besonders wenn es richtig gute Laune an Set gibt.

Wenn die berühmte Chemie zwischen Model und Bildermacher passt. Dann klappt es, dann kommen gute Bilder heraus.  Und nebenbei noch Bilder, die einfach nur schön anzuschauen sind. Oder einfach lustig oder verrückt sind.

Das ist nicht immer der Fall. So kann man zusammen arbeiten. Aber es entstehen nicht die Bilder die prickelnde Erotik ausstrahlen. Die kommen wirklich nur zustande. Wenn beide sich verstehen und sich dadurch öffnen.

Offen in Form von Vertrauen. Den nur Vertrauen auf beiden Seiten liefert gute Ergebnisse. Die Mädels und Jungs, die vor der Kamera stehen, müssen Vertrauen haben. Nur dann können sie sich unverkrampft vor der Kamera bewegen. Schon oft hab ich den Fall erlebt. Wo genau dieses Vertrauen nicht oder nur teilweise vorhanden war. Der Gesichtsausdruck der Models war nicht offen war nicht frei. Zeigte nicht das Vertrauen in der Bildermacher, in dem Fall dann ich. Erklären kann man das nicht, oder nur bedingt. Mal liegt es an der Tagesform. Manchmal war auch ein gewisser Zeitdruck vorhanden. Mal auf der einen, mal auf der anderen Seite. Nicht nur einmal war auch Enttäuschung im Spiel. Wenn die Sedcard des Models nicht den Model entspricht. 10 Jahre wegretuschiert. 15 kg im Photoshop verschwinden lassen.

Und auch gibt es den Fall, dass man als Bildermacher nicht die Lichtführung richtig in Griff hat. Probleme mit der Technik hat. Oder einfach mit sich selbst unzufrieden ist. Und dieses springt dann ganz schnell auf das Model über. Dann wird das Model unsicher, zweifelt an sich. Alles das ist keine Basis für ein sehr gutes Shooting. Am Ende kommt ein gutes Shooting heraus jedoch ohne den gewissen Kick. Das gewisse Etwas.

Wenn es die Zeit einmal erlaubt, werde ich mich an einen kleinen Leitfaden für Shootings setzten. Vielleicht hat der eine oder andere Interesse daran.

Eines dieser gewissen Bilder möchte ich heute zeigen.


An dieser Stelle freue ich mich gerne über eine kleine Kaffeespende. Den Kaffee ist der Energiespender aller Künstler in jeder Jahreszeit. Besonders für die, die keinen Alkohol trinken. Per Paypal einen Euro für einen Kaffee.