Teilen

Heute teilen wir wieder einmal die Woche. Wie jede Woche. Vielleicht teilt der eine oder andere noch irgendwas mit seinen Mitmenschen.

Ein Getränk, ein Stück Nahrung, ein Stück Sicherheit. Oder er teilt nur ein wenig Zuneigung. Es gibt ja so viele Gründe, etwas zu teilen.

Wobei diese unsere Gesellschaft am liebsten Hass, Neid und Missgunst in den asozialen Medien teilen kann.

Ich teile da besser ein Bildchen mit Euch. Damit ihr euch ein wenig erfreuen könnt. Und ich mir auf die Schulter klopfen kann. „Haste fein gemacht“.

Teilen kann manchmal so einfach sein.


An dieser Stelle freue ich mich gerne über eine kleine Spende. Um den Blog auch weiterhin werbefrei halten zu können. Per Paypal einen Euro spenden gegen die Werbung.