Serie „Ende“

Einige werden es schon in meinem Portfolio entdeckt haben. Die Leser welche es noch nicht gesehen haben. Dürfen sich heute auf das zweite Bild in der Serie „Ende“ freuen.

Doch schauen wir IMG_0607kurz auf Bild eins dieser Serie. Die recht chaotische Geschichte wie diese Bild entstanden ist. Kann man hier auf dem Blog nachlesen. Klick dazu einfach hier.  Bei Bild zwei sollte alles ein wenig besser werden. Bessere Vorbereitung. Besseres Licht. Besseres Motiv.  Wobei Motiv eins alles andere als uncool ist. Interessanterweise sehen die Betrachter erst auf dem zweiten oder gar dritten Blick. Eines der  wichtigsten Bildinhalte. Die Hand am unteren rechten Bildrand.

Genau dieses wollte ich mit dem zweiten Bild der Serie vermeiden. Haupt und Nebenmotiv  sollten im zentralen Blickwinkel liegen. Das Auge des Betrachters soll alle wichtigen Bildinhalte sofort erkennen. Wobei ich damit die Faulheit, wenn man es so nennen kann, des Betrachter fördere.

Doch genug der vielen Worte. Schauen wir uns das Bild zwei der Serie „Ende“ einfach an.

IMG_2765

Danke an Sandra und Michael die maßgeblich als Models beteiligt waren.

Zum Schluss bleibt mir nur zu sagen.

„Geht raus, macht Bilder. Den nur vom Machen lernt man“