Ruhezeit

Die letzten Tage hab ich euch ja genug Text um die Ohren gehauen. Heute zum Beginn des Wochenendes gibt es nur etwas für die Augen.

Das das Bild zum Wochenende.

Um ein wenig zur Ruhe zu kommen.

Die Seele etwas baumeln zu lassen.

Schönes Wochenende.

Der eine oder andere hat es bestimmt schon gesehen. Oben in der Menüleiste ist ein neues Untermenü dazugekommen. Bei dem Podcast ist auch etwas Neues entstanden.

Wenn einiges so klappt wie ich es mir selbst vorstelle. Möchte ich den Bereich der Satire ausbauen. Anleitungen wie man ein Foto erstellen kann, gibt es wie Sand an Meeresgrund. Das können andere machen. Hier bleibt es eher bei der Mischung aus Bild und Text.

Sicher passt nicht immer jedes Bild zum Text. Doch das bezeichne ich dann als künstlerische Freiheit. Fotografisch bleibt es bei der wilden Mischung von Akt, Street in Hauptgebiet und nebenbei alles was sonst schönes vor die Linse kommt.

Von den Texten wird es eine gleichfalls wilde Mischung aus Politsatire, ein wenig aus meinem Leben und Geschichten. Die Kurzkrimis werden auch irgendwann wieder kommen.

Bis die Tage und bleibt gesund und mir ein wenig treu.

P.S. Von den was ich mir vor der Urlaubswoche vorgenommen hatte. Ist vieles erfolgreich umgesetzt. Und noch ein wenig mehr. Nur eines hat ich nicht geschafft. Das Bild für Nati, von meinem Lieblingsschreibplatz im Garten.


An dieser Stelle freue ich mich gerne über eine kleine Kaffeespende. Den Kaffee ist der Energiespender aller Künstler in jeder Jahreszeit. Besonders für die, die keinen Alkohol trinken. Per Paypal einen Euro für einen Kaffee.