Quadrat

Die Quadratur des Kreises ist der Weg meiner Arbeiten.  So wollte ich diesen Text ursprünglich beginnen. Doch je länger ich an dem Text geschrieben habe. Um so blöder kam mir der ganze Text vor.

So eine Mischung an Erklärung und Selbstzweifel. Ne das will doch keiner wirklich lesen. Und ich will es auch nicht wirklich schreiben. Hinterher meint man noch, der Herr D jammert, um Likes zu bekommen. Nein das will er nicht. Da diese so unglaublich kurzlebig sind.

Nur wie kann ich jetzt die richtigen Worte zu dem Bild finden? Überhaupt nicht. Ich lass das Bild einfach für sich selbst sprechen. Es ist gut um für sich selbst sprechen zu können. Hat mehr zu sagen als ich.

Und genau jetzt fällt mir die Geschichte zu dem Bild ein. Es zeigt eine Persönlichkeit umgeben von der langweiligen Masse der Fingeraufzeiger, der Besserwisser. Umgeben von Menschen die alles und jeden kritisieren und maßregeln ohne es jemals besser zu machen.

Wenn man nur will, erzählt jedes Bild eine Geschichte. Man muss nur zuhören und den abstrakten Wegen seiner Gedanken folgen. Und sich nicht einer Moral dabei unterwerfen. Den diese gibt es in der eigenen Gedankenwelt nicht, solange es nur Gedanken bleiben.


An dieser Stelle freue ich mich gerne über eine kleine Kaffeespende. Den Kaffee ist der Energiespender aller Künstler in jeder Jahreszeit. Besonders für die, die keinen Alkohol trinken. Per Paypal einen Euro für einen Kaffee.