Timelapekopf AFI MRA01

Seit einiger Zeit hab ich mich mit Zeitrafferaufnahmen in neudeutsch Timelape beschäffigt. Dabei hat es mich, besonders bei Sonnenuntergängen, gestört das irgendwie ein wenig Bewegung fehlt.  Ein FlowMow sollte Abhilfe schaffen. Der FlowMow ist im Grunde eine einfache Eieruhr mit Kameragewinde auf der Ober und Unterseite.  Der FlowMow macht 360° in 120min. Was nicht unbedingt der Geschwindigkeit der Sonne entspricht. Und auch die Laufrichtung ist nicht mit dem Sonnenlauf identisch. 20170628_152245

Dann sah ich den AFI MRA01 bei Amazon. Der Kopf lässt sich in mehren Stufen einstellen. 360° in 15, 30, 60 min oder 180° in 15, 30, 60 min sowie in 90° in 15, 30 und 60 min. Andere Einstellung in Winkel und Zeit lassen sich nicht einstellen. Großer Vorteil ist die Wahl der Drehrichtung.

Bei dem Set liegt eine Fernbedienung und ein kurzes USB Kabel.

Die Fernbedienung ist von entscheidender Bedeutung. Denn sie ist zwingend notwenig für die Bedienung das Kopfes. Kommt die Abhanden, kann man versuchen beim Hersteller in China eine neue zubekommen. Oder man kann den ganzen Kopf wegwerfen. Was dann sehr schade wäre.

Leider ist die Bedienungsanleitung nur in chinesisch und20170628_152314 sehr schlechten Englich verfasst. Erstes kann ich gar nicht, und das zweite nur begrenzt. Google Translater hilft da ein wenig. Mit ein wenig ausprobieren geht es aber recht schnell. Bis das der Zeitrafferkopf das macht was man möchte. Akku aufladen. Auf einem Stativ montieren. Kamera montieren. Einschalten. Zeit wählen. Winkel wählen. Drehrichtung wählen. Fertig. Zu den einzelnen Punkten gleich mehr.

An der Unterseite ist ein Gewinde für die Montage von Handelsüblichen Wechselplatten.

Auf dem Bild hab ich eine Arca Swiss Wechselplatte montiert. Die auf meine Rollei Stative passt.

Als Ladegerät eignet sich ein Standartladegerät wie es bei Handy und Tablet mitgeliefert wird und was es als Zubehör für kleines Geld an fast jeder Ecke zu kaufen gibt. Eine kleine rote LED zeigt das Laden an. Im Betrieb leuchtet diese blau und soll anzeigen das die Leistung der Baterie nachläßt. An der Stelle bin ich allerd20170628_152357ings ein wenig unsicher. Ich hatte den Kopf stundenlang geladen, kaum in Betrieb leuchtete die LED blinkend blau. Laut der Bescheibung in der Anleitung soll dann der Akku schwach sein. Jedoch lief der Kopf danach noch gute 1,5h ohne Probleme weiter. Möglich ist allerdings auch, wenn die blaue LED dauerhaft leuchtet das der Akku dann schwach ist.  Die Bedienung als solches ist einfach. Kopf am Hauptschalter einschalten. Auf der Fernbedienung Winkel und Zeit aufwählen. Sobald man die Drehrichtung wählt geht es auch schon los. Die LEDs von Zeit und Winkel blinken dann. Sobald die Endpostition erreicht ist, leuchten sie dauerhaft. Man kann dann durch drücken der Richtungstasten, den Kopf weiter oder zurückdrehen lassen. Und natürlich das Programm beenden.

Alles recht einfach. Vorsicht ist allerdings bei der Montage der Kamera geboten. Dazu sollte man den Kopf nur an dem oberen Drehteller festhalten. Im Inneren ist ein Getriebe verbaut. Ich hab den Kopf nicht geöfnet, doch ich könnte mir vorstellen das die Zahnräder als billigen Kunststoff gefertigt sind. Dreht man zu fest dürfte das  Zahnradkarries ergeben. Und der Kopf ist reif für die Mülltonne.

Was mich allerding wundert. Am Anfang hatte der Kopf ein Spiel von 5 – 8°, nach angebrachter Skala. Das ist nach 6 – 8 Benutzung auf 2 – 4° zurück gegangen.  Damit kann ich gut leben. Das Macht im Betrieb wenig Probleme. Kein Mensch sieht bei dem Zeitraffer wenn es bei der Umschaltung der Drehrichtung kurz pausiert.

Für den Preis von ca 61 Euro kann man kein perfektes Gerät erwarten. Jedoch erfüllt der AFI MRAo1 meine Erwartung.

Alle Links sind Affiliate Link ausgeführt. Beim Kauf über diesen Link bekomme ich eine kleine Provision, ohne das sich der Kauf für dich in irgendeiner Weise ändert oder teurer wird. Es hilft mir die Webseite zu bezahlen.

Advertisements

Ein Kommentar

Und was sagst du dazu :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s