PausenMord

PausenMord ist ein Projekt neben der Fotografie. Hier in dieser Stelle werde ich euch teilhaben lassen, wie weit ich in diesem Projekt voran gekommen bin. Doch was ist PausenMord?

PausenMord soll das erste Buch von mir werden. Ein Buch mit Kurzgeschichten in den es leider eine hohe Sterblichkeitsrate gibt. Kurzgeschichten die in der Mittagspause für Entspannung sorgen.

Mord ist natürlich keine Lösung für Probleme welcher Art auch immer. Und ich lehne Mord grundsätzlich ab. Doch haben wir nicht alle schon einmal Gedanken geäußert, eine andere Person um die Ecke zu bringen ?

Inspiriert zu diesem Projekt hat mich der Blog ..nur die Feder war Zeuge.. von Susanne Henke. Ihre Ideen , ihre Shortkrimis liefern mir meine Ideen, meine Krimis in zwei Sätzen.

Die ersten Geschichten zu dem Projekt sind schon geschrieben und es werden noch ein paar mehr. Bis zum Herbst möchte ich das Projekt abgeschlossen haben. Dann soll das ganze komplett als E-Book und Taschenbuch  für einen schmalen Taler zu kaufen sein. Bis dahin könnt ihr den Fortschritt an den Titeln der einzelnen Geschichten erkennen.

#01 Er wollte alle Brücken abbrechen. Sie half ihm herunter

#02 Staub zu Staub

#03 Eine mörderische Bewerbung

#04 Tödliche Stille

#05 Tödliche Neiße (Arbeitstitel: Feuchtes Grab)

#06 Das letzte Menue (Arbeitstitel: Menue mit Zusatzstoff)

 

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s