Herzschmerz

Da ist er wieder der Herzschmerz. Der immer dann auftaucht. Wenn sich die Gedanken um die Heimat drehen. Wenn die Erinnerung an unbeschwerte Jahre überhandnehmen. Das Herz sich zusammen zieht. Weil man selbst so weit in der Ferne ist. Zwar zu Hause, aber nicht in der Heimat. Heimat ist nicht da wo man lebt. Auch wenn es ein Song uns anders vermitteln will. Heimat ist dort wo man aufwuchs. Wo man Freunde hat. Da ist Heimat. Wo ein Glücksgefühl im Herzen und Kopf entsteht, wenn man den Ort näher kommt.

Heimat zu haben ist was Wunderbares. Schmerzhaft wenn man lange von ihr weg ist. Für mich ganz persönlich ist Heimat etwas. Wo man wieder herunterkommt. Wo man sich wieder erdet. Wo man innerlich zu Ruhe kommt. Heimat ist die Gegend, in der man die Leute mehr versteht als anderswo.

Es gibt ein Lied. Indem die Sängerin davon berichtet. Dass sie Heimatlos ist. Und es für sie gut ist. Da sie überall auf der Welt Bekannte und Freunde hat. Doch eigentlich tut sie mir leid dabei. Den eine Heimat hat sie nicht. Heimatlos, in jungen Jahren noch okay. Im Alter nicht mehr. Den wo geh ich hin im Herzen? Wo sind meine Erinnerungen an die Heimat? Ohne Heimat gibt es da wenig.

Glücklich kann der sein der in der Heimat lebt. Jedoch kennt er wenig den Heimatschmerzen im Herzen. Er vermisst die Heimat nicht. Sind zu Hause und Heimat doch eines. Ob er die Gedanken und Gefühle verstehen kann. Die ein Mensch hat, der nicht in der Heimat lebt? Wahrscheinlich nicht.

Ich kann nicht beurteilen, ob es einen Unterschied zwischen Frauen und Männer gibt. In der Wahrnehmung der Heimatgefühle. Ob sich Männer stärker nach der Heimat sehne als Frauen. Jedoch konnte ich ab und an sehen, dass Frauen weniger an die Heimat denken oder verbunden sind. Als so mancher Mann. Anpassen tun sich Frau und Mann in der Ferne Gleichmassen gut oder schlecht. Unterscheiden sich drin kaum. Jedoch scheinen Frauen Heimat und Heim weniger zu differenzieren. Heimat ist dann dort wo das Heim ist. Wo man zu Hause ist.

Mann dagegen ist zu Hause aber nicht in der Heimat.

Und so hab ich nur ein Ziel im neuen Jahr. 2020 mehr als ein oder zweimal in der Heimat sein. Mehr Ziele braucht es eigentlich nicht.

_MG_8735
Nicht die Heimat. Aber ein schöner Ort.