Eure Welt

Regen schlägt von außen gegen die Fensterscheiben. Grau und hell zugleich die Welt da draußen. Dunkel und schwarz meine Welt. Ich zieh mich zurück. Mag die Schwärze um mich herum. Die dumpfen Gedanken dafür weniger. Gedanken jagen sich. Rastlos.

Immer wieder rastlos. Manche Gedanken vergehen. Neue kommen hinzu. Ich mag nicht raus in die eure Welt. Die nicht mehr die Meine ist.

Zu Bunt. Zu Laut. Zu fordernd. Zu Hecktisch. Oberflächlich. Gefesselt von schönem Schein. Gebunden von vermeintlichem Glanz. Eingeengt von billigen Waren. Besoffen vom Schein. Ohne Sein. Oft Willenlos. Herdentrieb. Im Strom mitgeschwommen. Vergleichend. Neid. Missgunst sähen. Weil andere schneller schwimmen. Langsame zurück drängen. Ellenbogen. Liebe nur ein Wort. Einsamkeit. Ohne Wärme. Gefühlslosigkeit in allen Ebenen. Freundschaften. Es selten Gut. Nur solange man Nutzen hat. Online. Offline. Virtuell. Real. Nicht zu unterscheiden. Sich selbst ins beste Licht stellen. Anbiederung. Abscheulich. Fördernd ohne Rücksicht. Egoistisch. Kalt und Kahl.

Die virtuelle Scheinwelt hat sich auch geändert. Früher einfarbig und informativ. Austausch mit Menschen. Heute nur noch laut und bunt. Kommerz über Information. Nicht mehr meins. Doch ohne geht es auch nicht mehr. Kreislauf. Teufelskreis.

Influencer überall. Ständig. Permanent. Präsent. Ohne Inhalt. Nur Werbung. Laut. Ständig. Nervend. Folge mir dann folge ich dir. Später folgt keiner dem anderen. Scheinfreundschaften. Echte Freundschaften Mangelware. Kritik nicht erwünscht oder gelöscht. Immer die eigene Fresse in die Kamera gehalten. Likes die neue Währung.

Facebook Story, Instagram Story YouTube. Überall dieselben Gesichter. Überall derselbe inhaltslose Mist. Am Anfang waren sie noch gut. Zeigten was. Erzählten was. Gaben Tipps. Zeigen Tricks. Vorbei. Nur noch Präsens. Videos für Werbepartner. Langweilig. Nie kurzweilig.

Bilder von nackten Füssen. Vollen Tellern. Filterverunstalltete Gesichter. Braucht keiner. Live Video vom TV-Programm. Wozu. Inhaltslos. Sinnlos. Kurz Videos vom Kerzenschein. Nett anzusehen. Raubt die Zeit. Raubt schöne Bilder. Verdrängt gute Geschichten. Masse statt Klasse. Überall. Überfluss.

Millionen von Bilder. Im Sportstudio. Vorm Spiegel. Mit Duckface. Bunt bemalte Fingernägel. Likefresser. Sinnfrei. Nur unterbrochen von Werbung. Werbung. Werbung. Blockierend. Suchfördernt. Informativlos.

Internet vernichtet durch Geldgeier. Zerstört vom Kommerz. Auf der ständigen Suche nach Reichtum, Macht und Einflussnahme. Einfallslos.

Schöne neue Welt. Liberal. Offen. Schnell. Betrügerisch. Manipulativ. Trennend. Verarmend. Schillernd bunt. Brüllend laut. Immer schneller drehend. Atempause nicht vorgesehen. Produktivität muss gesteigert werden. Leistungsdruck. Überall erreichbar. Überall sichtbar. Rückzug unmöglich. Unsichtbarkeit. Nicht gewollt. Vollkommene Überwachung.

Man weiß, wo du bist. Was du isst. Was du sprichst. Was du hast. Was du nicht brauchst und doch haben sollst. Kennt deine Gelder. Prüft deinen Blutdruck. Zum Reduzieren der Kosten. Risikobeurteilung. Überall und ständig. Ins Kleinste überwacht, gefiltert, sortiert. Katalogisiert. Privat nur noch eine Illusion.

Corona hilft. Totale Kontrolle. Kartenzahlung. Bargeld muss weg. Ist Krankheitsüberträger. Erst jetzt. Nur Mittel zum Zweck. Bargeld so schön anonym. Kontrolllos. Onlinehandel. Kartenzahlung. Du wirst gläsern. Bist gläsern. Ist gewollt. Ist gewünscht.

Sagst du das falsche Wort. Bist du fort. Dein Zahlungsmittel ist fort. Einfach so. Identität löschbar. Leben am Abgrund. Am Tiefpunkt. Ohne Zurück. Kommerz die Kunst verdrängt. Kunst ist Freiheit. Freiheit ist nicht gewünscht. Unerwünscht. Auch die freien Gedanken. Freien Worte. Literatur auf Papier nicht kontrollierbar. Digital löschbar. Auslöschbar.

Jedes Meeting. Jedes Gespräch. Tausend Ratgeber. Jeder Workshop. Nur ein Ziel. Mehr. Weiter. Höher. Schneller. Produktivität steigernd. Ständig. Permanent. Schneller laufen die Hamster im Rad. Keine Chance auszusteigen. Ohne in den Abgrund zu fallen. Ist man dann ausgebrannt. Job weg, Haus weg, Auto weg. Gesundheit weg. Familie weg. Endstation.

Besinnung aufs wesentliche. Wird nicht gutgeheißen. Sollst wieder ins Rad und laufen. Immer laufen. Für die auf der anderen Seite der Hamsterradwelle. Bekommst ein wenig Lohn für deine Rennerei. Doch Geldgeier aus dem Nachbarhamsterrad nehmen es dir zum Großteil wieder ab. Damit sie rennen dürfen. Sollst nur haben damit du rennen kannst. Am Ende wirst aussortiert. Ausgemustert. Abgeschoben, Weggesperrt.

Schneller und schneller drehen die Räder. Die Alten und Schwachen fallen raus. Das Rad wird langsamer. Der Rest im Rad muss schneller laufen. Vielleicht kommt irgendwann Hilfe. Leistungsdruck.

Das ist eure Welt. Gefangen zwischen Schaumschlägern und Hamsterrad. Manipuliert. Unter Druck gesetzt. Kontrolliert.

Ich mag sie nicht. Die eure Welt. Und doch muss ich in ihr leben. So gut es gehen mag. Doch ich bleib im Moment lieber in meiner der dunklen Welt. Ohne Stress. Ohne Druck. Ohne Kontrolle über meine Gedanken. Dunkelheit um mich herum. Nur ein paar kleine Lichter. Die man mir gegeben hat. Sollen mir Mut geben. Mich aus der Dunkelheit befreien. Der Weg nicht klar. Wahrscheinlichkeit. Umweg übers Hamsterrad.

Dunkelheit in meiner Seele. Schmerzen in der Brust. Das Bewusstsein der Fehler. Eigne Kind. In alter Tradition erzogen. Neues Opfers fürs Hamsterrad. Darf nicht sein. Soll nicht sein. Mit dem Kind gesprochen. Ist kein Kind. Erwachsen. Doch immer mein Kind. Licht in meiner Dunkelheit. Soll es besser machen. Soll den Traum leben. Raus aus dem Hamsterrad, solange es geht.

Dunkelheit in meiner Seele. Doch Licht in der Ferne. Künstler in Wort, Bild und Malerei. Kreative Köpfe. Sprachen gute Worte. Lichtblick

IMG_1966