Einteilung

Die Zeit rennt einfach davon. Und so viele Baustellen, die es gibt. Die bearbeitet werden möchten. Und wie immer das Problem. Wo fängt man an, wo endet man. Was will man machen?  Was begeistert gerade jetzt?

Also wie immer könnte man meinen. Fotografie, Schreiben, Krimis schauen, Geschichten entwickeln und schreiben, Modellbau und Eisenbahn spielen, Freunde treffen und irgendwo ist da noch Familie und Job. Der Tag ist wie das Leben einfach viel zu kurz.

Vor Monaten gab ich einer Bloggerin, die sich über Zeitmangel und Lustlosigkeit beschwerte. Den sinnfreien Hinweis. „Du tanzt auf zu vielen Hochzeiten.“ Ohne das ich damals erkennen oder mir eingestehen wollte. Ich bin selbst nicht besser.

Inzwischen hab ich einen möglichen Weg gefunden. Um mein Zeitproblem in den Griff zu bekommen. Nein ich hab nicht den Job gekündigt, auch wenn ich zu oft dazu Lust hätte. Auch hab ich mich nicht von der Familie getrennt, auch wenn sie die beiden Weiber gerne ab und an auf den Mond schießen möchte.

Ich hab einfach beschlossen, je nach Großwetterlage, die Hobbys zu betreiben. Klar kann man bei Wind und Wetter, Regen, Sturm, Schneefall und Orkan. Draußen herumlaufen und Bilder machen. Doch dazu müsste man kein Schönwetterknipser sein. Und das bin ich nun einmal. Warm und trocken ist für mich und die Kamera das beste Wetter.

Bei Kalt und Nass kann man sich mit dem Modellbau beschäftigen. So kommt man zwar in beiden Bereichen nicht so richtig vorwärts. Doch man hat allzeit  Spaß an der Sache. Und das ist doch die Hauptsache im Leben. Auch wenn es Milliarden Menschen anders sehen.

Und so gibt es eine einfache Regel für mich. Fotos bei schönem Wetter, einem tollen Model und beheiztem Studio. Wenn das alles nicht vorrätig ist, geht es in den Hobbykeller an die Modelleisenbahn. Das wird nur dann zur Makulatur, wenn Freunde besucht werden sollen.

Zeitplanung kann eigentlich so einfach sein. Doch es kommt an Ende immer anders als man denkt. Leider.

Mein großes Ziel dieses Jahr. Ich wollte ja eigentlich keine Jahresziele festlegen. Mehr Zeit wieder mit Freunden verleben. Das Leben ist zu kurz für Termine, die verschoben werden sollen.


An dieser Stelle freue ich mich gerne über eine kleine Spende. Um den Blog auch weiterhin werbefrei halten zu können. Per Paypal einen Euro spenden gegen die Werbung.