Danke

Vor einem Jahr hätte ich es mir nie erträumt. Das ich irgendwann einmal über 250 Leser/innen begrüßen darf. 250 Menschen die mein Tun und Wirken begleiten. Die sich die Beiträge durchlesen, sich die Bilder betrachten. Und scheinbar Freude an meinen Werken haben.

Das treibt mich weiter an. Neue Ideen zu entwickeln. Neue Projekte um zusetzten. Einfach weiter kreativ für Euch alle zu sein. An der Stelle möchte ich mich für die Spenden bedanken. Klar ich hatte zwischendurch mal die blöde Idee. Gewisse Bilder und Texte nur noch zahlenden Abonnenten zur Verfügung zu stellen.

Doch von dem Plan bin ich recht schnell wieder abgekommen. Ich finde das Spendenmodel einfach sympathischer. Wer mir eine kleine Spende, meist ist es für einen Kaffee, zukommen lassen möchte. Ist dazu gerne eingeladen. Ansonsten wird es weiterhin kostenfrei für alle sein.

Werbung. Nun das ist ein heikles Thema. Da ich für die meisten Anbieter nicht familienfreundlich bin. So wird es nur wenig Werbung auf dem Blog geben. Außer meiner Eigenwerbung. Und die sollte doch erlaubt sein. 🙂

Vielen lieben Dank an die 250 Menschen die mir regelmäßig folgen. Aber auch ein dickes fettes Dankeschön. An die Leser, die still und leise mein Tun verfolgen. Ohne das sie ein Follower sind. Danke an Euch alle für die Treue zu meinem Blog, meiner Arbeit, meiner Kunst zu mir.


An dieser Stelle freue ich mich gerne über eine kleine Kaffeespende. Den Kaffee ist der Energiespender aller Künstler in jeder Jahreszeit. Besonders für die, die keinen Alkohol trinken. Per Paypal einen Euro für einen Kaffee.