Ausgefallen

Für den heutigen Tag war eigentlich der Start für ein neues und sehr interessantes Fotoprojekt geplant. 3 Fotografen, ein Thema ein Jahr lang. Während einer schon begonnen hat, wollte ich heute starten.

Doch wie so oft in diesem Jahr, spielte ein entscheidender Faktor gar nicht mit. Das liebe gute Wetter. Dauerregen stand auf den Prognosen und diese sind dann leider auch eingetroffen.

Mit einer entsprechenden Bekleidung wäre es wahrscheinlich auch kein Problem. Nur die ist nicht in meinem Besitz. Eine Regenjacke hab ich, nur die entsprechenden Beinbekleidung liegt noch auf dem Fertigungstisch in Fernost.

Feuchte Beine und Füße sind aber nicht das was eine Fototour so richtig schön macht. Dazu ist mein Lieblingswerkzeug an Bildererstellungsmaschinchen nicht wasserdicht. Den einen oder anderen Tropfen mag sie unbeschadet überstehen. Doch dann ist auch schon ende. Gleiches gilt auch für die Linsen.

Und wer mag schon Feuchtigkeit in seiner Kamera. Ich jedenfalls nicht. Gar nicht. Daher ist der Projektstart ausgefallen. Wasserscheuer Bildermacher, hat Panik um die technische Ausrüstung. Naja Wasserscheu bin ich nun nicht. Aber wer unterwegs mal versucht hat, Kamera und Linsen trocken zu halten, wenn es regnet. Der ahnt, wovon ich hier spreche.

Nach einer Weile ist alles nass. Jede Tasche jedes Tuch. Überall ist Feuchtigkeit. Und ab dem Moment wird es übel. Dabei leidet dann auch die Kreativität, jedenfalls bei mir.

Und so bleibt mir nichts anderes übrig, als den Tag in heimischen Wänden zu verbringen. In der Hoffnung das es im späteren Tagesverlauf doch noch ein wenig trockener wird. Eine gute Gelegenheit um ein paar neuere Arbeiten auf der Fine Art Seite zu präsentieren. Da gibt es neue Bilder zu betrachten und zum Bestaunen.

Dauerregen hat auch Vorteile. Man kann sich in den eigenen vier Wänden mit anderen Motiven beschäftigen. Eines zeig ich Euch hier im Anschluss. Den Rest gibt es auf besagter Seite zu erleben.


An dieser Stelle freue ich mich gerne über eine kleine Spende. Um den Blog auch weiterhin Werbefrei halten zu können. Per Paypal einen Euro spenden gegen die Werbung.