Eiszeit

Eiszeit war einmal ein Song von Peter Maffay. Ein Song der zum achtsamen Umgang mit der Natur und der eindringlichen Warnung kein Krieg zu führen aufrief. Heute müßte es diesen Song noch öfters geben, auch wenn er um eine zusätzliche Komponente erweitert werden müßte. Der sozialen Komponente.

IMG_1081

Ständig dreht es sich in Politik und Medien nur um eines. Liberalisierung der Märkte, Förderung von Wohlstand. Aufbrechen von alten Strukturen zum Wohle der Gesellschaft.

Was nichts anders ist als die Kommerz und die Gewinnmaximierung über alles zu stellen. Gewinn und  Reichtum ist wichtiger als Familie und Frieden. Zeitbegrenzte Macht wichtiger als der Weitblick in eine ferne Zukunft.

Nur wie soll diese Zukunft aussehen? Mir schwant da leider nichts Gutes. Heute wollen alle rund um die Uhr einkaufen. Lieferung am nächsten Morgen. Informationen am besten Live an jeden Ort zu jeder Zeit.

Aber keiner sieht die Kehrseite von dem was wir gerne haben wollen.

„Samstags gehört Vati mir“ ein Slogan des DGB von 1955 /56. Viele Jahre haben die Arbeiter und Angestellten dafür gekämpft. Bis 1983 um genau zu sein. 5 Tage a 8 Stunden

Heute alles kalter Kaffee. Überholt und geschickt umgangen, nur damit die Geschäfte auch Samstags oft weit in die Nacht geöffnet haben. Alles nur zum Optimierung der Gewinne und zum steigern der Dividendenausschüttung .

IMG_1065

So werden Familien zerrissen, so schafft man neue Märkte. Schliesslich benötigen Singelhaushalte mehr als der Haushalt einer durchschnittlichen Familie.

Ich könnte, nein vielleicht sollte ich, viel viel mehr das Thema ausarbeiten. Zu einem richtigen Text, zu einer Art von Thesen und ….  doch wer liest es? Wer versteht das ganze so wie es gemeint ist? Sozialkritisch und Gesellschaftskritisch. Soll man viel Zeit und Herzblut in eine Sache stecken, die keiner liest oder gar lesen will?

Eigentlich wünsche ich den Manager, Wirtschaftbossen und den Mitgliedern sowie Wählern der Lindner FDP  nur eines. Es es ihnen persönlich so ergeht wie dem Opa in der alten Werbung.

Es ist Weihnachten, doch er ist allein. Nur anders als in dem Werbespot, hat ihn keiner vergessen. Nein seine Kinder und Enkel kommen nicht, weil sie arbeiten müssen oder es sie gar nicht gibt. Schichtarbeit war noch nie gut für die Familienplanung, Contischicht noch weniger.

 

 

 

Advertisements

Und was sagst du dazu :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s