Werbeanzeigen

Sensual Nude – Leidenschaft Aktfotografie

Aktfotografie ist das schwerste Feld im Bereich der Peoplefotografie. Der schmale Grat zwischen Erotik und billigen,;man verzeihe mir den folgenden Ausdruck, Tittenbilder. Wird noch schmaler wenn man den Anspruch hat, gefühlvolle Bilder zu machen.

Noch intensiver müssen Fotograf und Model zusammen arbeiten. Das Licht muß sehr genau gesetzt werden. Bildwinkel und Pose müssen genau festgelegt werden. Und dann muß die Mimik dem ganzen Bild noch den letzten Schliff geben. Viele Faktoren die entscheiden ob das Bild Sensual Nude also gefühlvoller Akt wird. Oder nur ein billiges Tittenbild.

Daher gelingt es nicht immer das Bild zu komponieren was man sich vorstellt. Ob vergehen viele Minuten bis es so ist, wie man es sich vorgestellt hat.

_MG_8637

Ein großer Irrtum ist, den viele Nichtfotografen haben, das es am Set knistert vor Erotik. Dem ist nicht so. Es ist eine harte Arbeit, oft, das wird in den meisten Fällen angestrebt. Geht es sehr lustig auf den Shootings zu, doch es ist meist auch sehr nüchtern und sachlich. Korrekturen in den Pose und der Mimik, Korrekturen im Lichtsetup und am Ende auch die Verschiedenen Blickwinkel vom Fotografen. Erotik entsteht auch nicht wenn der Auslöser im richtigen Moment gedrückt wird. Wenn das Bild sich auf den Sensor der Kamera brennt. Erotik entsteht erst beim Betrachten den Bildes.

_MG_8692-Bearbeitet

Und noch ein Punkt ist wichtig. Im Grunde der wichtigste überhaupt. Können sich Fotograf und Model rein menschlich nicht „riechen“. Stimmt also die Chemie nicht, kann man es vergessen. Es wird nie das Bild heraus kommen, was man anstrebt. Gute Bilder ja, aber nicht das perfekte.

Aktfotografie ist also keine Fleischbeschauung. Keine billige Möglichkeit sich als „Mann“ an hübschen Frauen aufzugeilen. Wer das möchte, soll sich die bekannten Heftchen im Kiosk kaufen.

Werbeanzeigen

5 Kommentare zu „Sensual Nude – Leidenschaft Aktfotografie

Gib deinen ab

  1. Das bleibt natürlich ihr Geheimnis … doch als man Jahre später die Knochen einer unbekannten männlichen Person entdeckte, lag neben ihr ein Ring, dem, den sie auf diesem Foto an ihrer linken Hand trägt, zum Verwexhseln ähnlich …

Und was sagst du dazu :)

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: