Werbeanzeigen

Lichtbilder … oder Fotos von der Kirmes

_MG_2867-Bearbeitet

Schon lange staunte ich über die farbenfrohen Bilder von anderen Fotografen. Die auf Volksfesten, Rummel oder wie man im Rheinland sagt Kirmes entstanden sind. Es hat dann doch lange gedauert bis ich mich an diese Motive gewagt habe. Zwar gab es schon vorher ein paar Versuche, doch meist scheitere es an der Ruhe und der Zeit. Wenn man mit der Familie über einen Rummel geht, dann hat man einfach nicht die Zeit um die Kamera aufzubauen. Und auf den richtigen Moment zu warten. Denn nichts ist für die Familie langweiliger, als auf den Papa zu warten. Bis der endlich der Meinung ist, das Bild ist gut wir können weiter. Eine durchaus verständliche Situation. _MG_2909-Bearbeitet

Und so waren die ersten Versuche meist weniger gut anzusehen. Doch wer Geduld hat und warten kann. Für den kommt der Tag wo es auf den Rummel geht ohne Familie dafür mit einem anderen Fotoverrückten. Und an diesem Tag hat man Zeit und Ruhe, jedenfalls solange bis die Lichter der Fahrgeschäfte erlöschen. _MG_2873-Bearbeitet

Die Kirmes in Krefeld war unser Ziel. Mitten in der Woche und ca 1,5h bevor Feierabend ist. Die Kirmes ist selbst nicht sehr groß, dafür übersichtlich und wenig überlaufen. Was dazu führt, man hat Platz um Stativ und Kamera aufzubauen. Ohne das man Angst haben muß, das beides durch die drängende Masse auf den Boden geworfen wird. Die Kamera ist nach der Familie und den Fellnasen, halt mein ein und alles. Und weil so ein Gerät ja nicht wirklich billig ist, gilt es darauf aufzupassen und zu schützen._MG_2889-Bearbeitet

Schwierig bei den Bildern ist es nicht die Belichtungszeit zu finden. Sondern den richtigen Platz. Um das Fahrgeschäft komplett auf den Sensor zu bekommen. Den Platz ist immer eine Mangelware bei jedem Rummel bzw Kirmes. Und wenn man den Platz gefunden hat, Stativ mit der Kamera aufgebaut hat. Dann kommt die frage nach der Belichtungszeit. Ist man zu kurz, friert das Bild ein, Passanten sind im Weg. Ist man zu lang mit der Zeit, sind die Personen weg, aber man hat nur noch Lichtstreifen.

_MG_2877-Bearbeitet

Es spielt fast keine Rolle ob man einen ND Filter verwendet oder nicht. Am Anfang hatte ich einen schwachen Filter verwendet. Später hab ich den dann weg gelassen. Wenn ein Karussel steht und auf Fahrgäste wartet, ist ein ND Filter die erste Wahl. Soll aber Dynamik ins Bild sollte der Filter vom Objektiv genommen werden._MG_2859-Bearbeitet

Es gibt noch einen ganz GROßEN Vorteil wenn man Bilder auf einem Volksfest machen möchte. Essen und Getränke gibt es an jeder Ecke. Das muß man nicht mitschleppen. 😉

Werbeanzeigen

Und was sagst du dazu :)

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: