Werbeanzeigen

Manchmal staunt man über sich ….

… oder seinen Körper.

Das ich mich seit Wochen mit PS und Lightrooms beschäftige hat man ja schon lesen können. Und seit Wochen hab ich auch Schmerzen im Arm. Um es genau zu sagen im rechten. Okay war nicht weiter schlimm nur es ging und ging nicht weg.

Montag abend hab ich dan einen kleinen Besuch bei meinem Hausarzt genacht. (der hat richtig gute Sprechstunden 18 -19 Uhr kann man nur empfehlen) Habe ihm das Problem geschildert er schaut , zieht am Arm, drückt und stellt dabei interessante Fragen. Um es kurz zu machen Diagnose „Tennisarm“  Na toll. Auf dem Weg nach Hause hab ich dann überlegt wieso ? Von der Arbeit kann es kaum sein. Da ist alles okay und die Belastung gewohnt.  Ne Arbeit scheidet aus.

Am Abend dann wieder Fotogeshoppt. Und die Schmerzen wurden wieder massiv. Und da dämmerte es. Tennisarm durch Fotoshoppen. Stundenlange eine verkrampfte Hand …. Problem erkannt … Und so machte ich mich schlau wie Profis Tag für Tag arbeiten.

Grafiktablett war das meist genannte Zauberwort. Die Hand hält einen Stift in einer fast natürlichen Haltung. Damit sollte sich mein Problem lösen lassen.

Also ging es auf die Suche nach einen solchen Teil. Preislich findet sich da alles wieder von wenige Euro bis zum Megasuperluxushastenichtkannstenicht Profigerät für mehrere Tausend Euro.  Soviel wollte ich dann als Beginner auch nicht ausgeben, um den Familienfrieden, der ja in Finanzfragen auf sehr dünnen Eis gebaut ist, nicht zugefärden.  Also was vernüftiges zu moderaten Preis. Das schrenkt die Auswahl von 1000 Artikel auf übersichtliche 700 Artikel ein.  Dann gibt es Geräte mit 100 von Knöpfen und Funktionen  für alle erdenklichen Bearbeitungslebenslagen (wahrscheinlich auch für andere 🙂 ) , fielen wieder 350 Geräte aus dem Raster. Nun mußte ich ja nur noch geschätzte 400 Beurteilung von 350 Geräten lesen, analysieren um dann das Beste in der unteren Mittelklasse zu erkennen.  HAHA hab ich nicht gemacht .. und am Ende stand ein Gerät fest.

http://www.amazon.de/Wacom-CTH-480S-S-Stift-Tablett-Software-Sketchbook/dp/B00ME7HE6U/ref=dp_ob_title_ce

Montag abend bestellt … und Mittwoch lag das Paket vor der Türe .                                                               (Liebe DHL Fahrer  für diese Vorgehen werd ich noch einen speziellen Artikel schreiben) Sogleich das Tablet von der Verpackung befreit, PC an. Freien USB Port suchen, anschliessen, Treiber laden, Treiber installieren, PC neu starten, Bildbearbeitungsprogramm starten und …… es geht . GOIL. Das Ding funzt und läst sich so gut bedienen. Kann sogar eine Maus ersetzen. Ich bin wirklich begeistert.

Tennisarm ade .. ab jetzt gibt es nur noch Krämpfe in den Fingern 🙂  Und die gehen nach ein paar Tagen auch vorbei.

Tennisarm Killer
Werbeanzeigen

Und was sagst du dazu :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: