Werbeanzeigen

Neues Shooting neues Glück

JanetSitz man abend vor dem Rechner als eine Mail im Postfach auftaucht. „Hey, ich möchte gerne mit dir zusammen arbeiten. Bin in der Zeit vom 20 – 24.01.2015 bei dir in der Nähe und hab ein schönes Hotelzimmer und ein paar Dauerlichter . Hast du Lust zu einem Shooting?“

Mhhh…. erstmal ins Profil der junge Dame schauen. Ich war von Ihr echt begeistert. Die Kollegen hatten wunderbare Bilder mit Ihr gemacht . Okay .. ich hatte Interesse.  Also schnell eine Mail zurück getippert und Interesse bekundet.  Ein paar Mail später waren wir uns dann über den genauen Termin einig.

Die nächsten Tage war ich am Zweifeln. Schon einmal war das Model am ende nicht das was es vorgab zu sein. Kam es unpünktlich war schlecht bei der Arbeit. Irgendwie hatte ich ein kommisches Gefühl. Doch dieses mal würde ich das Shooting abbrechen bevor es beginnen würde.

Und es kam dann ganz anders. 2,5h vor dem Shootingtermine eine SMS. „Freu mich auf das Shooting in 30 min .“  ????? was in 30 min …. da klappt doch was nicht. Also mal schnell anrufen. Sie ging nicht ans Handy .. natoll…. 5min ihr Rückruf.  Ups sie hatte sich in der Zeit vertan ihre Worte „so ein Mist , das darf nicht passieren“ ehh ist doch kein Problem hatte ja eh vorher noch Zeit . Also haben wir das ganze gute 2h  vorverlegt…. die Zweifel jedoch tauchten bei mir wieder auf.

20 min später klopfte ich an Ihre Tür und was dann passierte war einfach so wie es besser nicht sein konnte .  Herzliche Begrüßung, Outfit abgesprochen Licht eingestellt .. und schon lief es . es war sehr sehr kurzweilig , unterhaltsam und lustig. Auch an manchen Stellen sehr vertraulich. Rundum es wart ein Shooting was , für meine Verhältnisse, unvergleichlich geworden ist.

Nach zwei sehr kurzen Stunden und hunderten Fot0s. Trennten sich leider unsere Wege. Doch wir haben vereinbart das wir noch einmal zusammenarbeiten werden. Ideen sind vorhanden und man war, oder besser ist, sich sympatisch.

Werbeanzeigen

Und was sagst du dazu :)

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: